Zum Inhalt springen

Verstärkung im E‑Com­merce-Marketing: elabo­ratum holt Thomas Müller als neuen Senior Consultant ins Kölner Team

Thomas Müller

Klingt schlag­zei­len­ver­dächtig: Thomas Müller wechselt von Bayer Lever­kusen zu elabo­ratum Köln! Tatsächlich freuen wir uns über unseren Neuzugang im elabo­ratum-Team mit berühmten Namens­vetter: Thomas Müller, Digital Native mit mehr als acht Jahren Berufs­er­fahrung im Digital Business auf Agentur‑, Hersteller- und Startup-Seite, war zuletzt für Bayer Consumer Health Deutschland & Öster­reich in leitender Funktion als Senior E‑Commerce Trade Marketing Manager verant­wortlich für die Entwicklung, Planung und operative Umsetzung der E‑Com­merce-Marke­ting­stra­tegie. Sein Fokus liegt auf E‑Com­merce-Marke­ting­stra­tegien im direkten und mehrstu­figen Handel, weitere Schwer­punkte setzt Thomas in seiner Expertise im Aufbau von Adver­tising- und Marke­ting­platt­formen und ‑prozessen, im Produkt- und Projekt­ma­nagement sowie in Produkt- und Assortmentstrategien.

Zuvor war Thomas bei Pierre Fabre Deutschland als Online Activation Manager tätig und in dieser Funktion neben dem E‑Commerce u. a. verant­wortlich für Konzeption und Launch des ersten Proto­typens eines B2B2C-Loyal­ty­pro­gramms in Deutsch­lands Top-Apotheken. Zu Pierre Fabre wechselte er von Home24, wo er (Weiter-)Entwicklungen von Onsite-Marketing-Shopfea­tures und Shop-Content sowie die Cross­channel-Vermarktung von Home24-Private-Labels-Launches verantwortete.

„Mit seiner fundierten Expertise im E‑Com­merce-Marketing und seinem Branchen-Knowhow in Consumer Health, Dermo­kos­metik, Automotive und Home & Living stellt Thomas eine große Berei­cherung für unser Team dar. Schön, ihn mit an Bord zu haben“, begrüßt Joachim Stalph, Stand­ort­leiter Köln, den Neuzugang.