Zum Inhalt springen

Luisa Brück neu als Consul­tant im Team von elaboratum

Luisa Brück

Wir setzen bei elabo­ratum weiter auf Wachs­tums­kurs und freuen uns über eine Digital Native als neue Beraterin für unseren Standort München.

Luisa Brück unter­stützt elabo­ratum schon seit über einem Jahr, bisher als Analystin, mit Abschluss ihres BWL-Studiums an der Hochschule München wechselt sie ins Berater:innen-Team. Luisa verfügt bereits über ausge­wie­sene Erfah­rung im Online- und Handels­mar­ke­ting mit Schwer­punkt im daten­ge­trie­benen Marke­ting und CRM und besitzt vertiefte Kennt­nisse in der Planung und Umset­zung von CRM-Kampa­gnen, im Newsletter-Marke­ting und der Erstel­lung von programm­über­grei­fenden Reportings sowie SEO-Analysen. Ihr Branchen­schwer­punkt liegt im Sport- und Outdoor­be­reich. Vor ihrem Wechsel zu elabo­ratum war Luisa bei der Mammut Sport Group in Projekten zur Planung von Kampa­gnen und Instore-Flächen für Händler in Deutsch­land und den Benelux-Ländern tätig.

Inner­halb des LMU Entre­pre­neurship Center und des Strascheg Center for Entre­pre­neurship der Hochschule München erwarb Luisa Projekt­ma­nage­ment-Exper­tise in digitalen Trans­for­ma­tions- und Innova­ti­ons­pro­jekten im Bereich IoT und KI mit Amazon Web Service. Sie ist zudem mit SCRUM und weiteren agilen Arbeits­me­thoden vertraut.

„Wir freuen uns immer, wenn wir unsere Analysten nach ihrem erfolg­rei­chen Studi­en­ab­schluss als feste Mitarbeiter:innen für elabo­ratum gewinnen können. Luisa hat uns mit ihrem Engage­ment und Knowhow begeis­tert und stellt eine Berei­che­rung für unser Team dar“, so begrüßt elabo­ratum-Managing Partner Thorsten Harras die ‚neue alte‘ Kollegin.