Zum Inhalt springen

Verstärkung im hohen Norden: Kerstin Richartz als Expertin für Digital Commerce neu im Hamburger Team von elaboratum

Kerstin Richartz

Frischer Wind statt steifer Brise: Wir begrüßen Kerstin Richartz, eine wasch­echte Hambur­gerin, als Neuzugang im elabo­ratum-Team in der Hanse­stadt. Künftig wird Kerstin mit ihrer umfas­senden Digital Commerce- und Digital­stra­tegie-Expertise für unsere Kunden rund um Themen wie User Centric Design, Strate­gie­ent­wicklung, agile Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung und digitale Vertriebs­lö­sungen im B2B-Kontext aktiv werden – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Kerstin blickt auf mehr als 13 Jahre Erfahrung im Digital Business zurück mit Fokus auf Konzeption, Steuerung und technische Umsetzung digitaler Projekte (vorwiegend E‑Com­merce-Platt­formen). Sie kommt von Arvato Supply Chain Solutions, wo sie zuletzt als Senior Expert Strategy & Experience tätig war. Zuvor bekleidete sie verschiedene Positionen in Consulting & Strategie, Account-Management und Business Develo­pment bei Sinner Schrader/​Accenture Inter­active und anderen Digital-Agenturen.

Kerstin ist Expertin für nutzer­zen­trierte Produkt­ent­wicklung mit CX-Methoden wie Design Thinking, Quali­tative Research und Proto­typing und hat als Certified OKR-Master mehrjährige Erfahrung in agiler Projekt­steuerung nach SCRUM und Kanban.

„Für uns bei elabo­ratum ist die Perspektive der Nutzer:innen seit jeher zentral in unseren Beratungs­an­sätzen. Dass wir mit Kerstin eine erfahrene Kollegin gewinnen konnten, die im User Centric Design zuhause ist, stellt eine große Berei­cherung für unser Team dar“, begrüßt Philipp Spreer, Stand­ort­leiter Hamburg, den Neuzugang.