Zum Inhalt springen

Treten Sie in einen Dialog mit Ihren Kunden und steigern Sie Ihre Kunden­zufriedenheit durch inter­ak­tive und automa­ti­sierte Hilfe­stellungen. Jeder­zeit und überall verfügbar! 

Ob Klickbot, Chatbot oder Sprach­as­sis­tent – wir unter­stützen Sie, ein Conver­sa­tional User Inter­face zu entwi­ckeln, das Ihren Kunden wirklich hilft, gerne genutzt wird und Ihre internen Ressourcen und Prozesse entlastet.

Sprechen Sie schon mit Ihren Kunden?

„Hey Siri“„Okay Google“, „Alexa!“  wir alle wissen die Hilfe von digitalen Assis­tenten im Alltag schon längst zu schätzen.

Nutzen auch Sie für Ihr Unter­nehmen diese Möglich­keiten und bieten Sie Ihren Kund:innen eine digitale, aber dennoch persön­liche Beratung – egal ob im Verkauf oder im Service.

Wir von elabo­ratum kennen aus unzäh­ligen branchen­über­grei­fenden Projekten die Wünsche und Anfor­de­rungen der Kunden und können dadurch die Akzep­tanz und die Nutzung Ihres Conver­sa­tional UIs sicherstellen.

Hierzu greifen wir auf die Erkennt­nisse der Verhal­tens­for­schung und psycho­lo­gi­sche Muster unserer selbst entwi­ckelten PsyConversion®-Methode sowie die Exper­tise unserer promo­vierten Lingu­istin für das sprach­liche Feintu­ning zurück.

Defini­tion: Conver­sa­tional UIs sind Benut­zer­ober­flä­chen (User Inter­faces), in denen Nutzer „an die Hand“ genommen werden und in einem natür­lich­sprach­li­chen Dialog unter­stützt werden – entweder anhand von Regeln oder automa­ti­scher Intent-Erken­nung (Artifi­cial Intelligence).

Ihre Vorteile und unser Mehrwert

Ihre mögli­chen Use Cases

Beratung – Durch eine einfache digitale Kunden­kom­mu­ni­ka­tion können Sie Ihrem Kunde automa­ti­siert Ihre Produkte und Leistungen erklären.

Sales – Erwei­tern Sie Ihre digitalen Antrags­stre­cken oder Verkaufs­pro­zesse durch eine personalisiert​e Sales-Unterstützung.

Self-Service – Lassen Sie Ihre Standard Service­pro­zesse durch einen intel­li­genten dialogbasierten ​Assis­tenten erledigen, sodass sich Ihre Mitar­beiter auf das Wesent­liche konzen­trieren können.

Ihr Nutzen

  • Steige­rung der Kunden­zu­frie­den­heit (24÷7 Antworten)
  • Automa­ti­sie­rung der Informationsphase
  • Kosten­ein­spa­rungen
  • Erhöhung der Conver­sion-Rate 
  • Verein­fa­chung interner Prozesse

Unsere Leistungen

  • Problem­ana­lyse & Use Case-Definition​ und -Konzep­tion
  •  Techno­logie- und System­aus­wahl
  •  proto­ty­pi­sche Umsetzung​ Ihres Use Cases
  •  seman­ti­sches Training & Optimierung
  •  Behavioral Bot Audit vorhan­dener Bots

Unsere USPs

  • Wir kennen die Kunden­be­dürf­nisse und können dadurch Akzep­tanz und Nutzung schaffen. 
  • Hierzu nutzen wir u.a. Behavior Patterns, UX/UI- Optimie­rung und Kunden­be­fra­gungen sowie​ ‑analysen. 
  • umfang­reiche Erfah­rung im gesamt­heit­li­chen Blick auf die Customer Journey
  • sprach­liche Optimie­rung durch promo­vierte Linguistin

In mehreren Phasen unter­stützt elabo­ratum Sie gerne bei Conver­sa­tional UI-Projekten

Prozess Conversational UI-Projekte
  1. Das Problem Ihrer Kunden verstehen – Problem­ana­lyse & Use Case Definition
  2. Wir setzen Ihren Piloten um – Konzep­tion des Conver­sa­tional UI, Techno­logie- und System­aus­wahl, Umset­zung und Go-Live des Piloten
  3. Wir etablieren die Erfah­rung in Ihrem Unter­nehmen – Training & Optimie­rung anhand von realen Kunden­daten, Knowhow-Transfer, Strategieentwicklung

Unsere Exper­tise – ausge­wählte CUI-Referenzen

Chatbot verbes­sert Kunden-Experi­ence & steigert Conversions

Chatbot steigert die Service­qua­lität und reduziert 40% der E‑Mail-Anfragen

Chatbot unter­stützt Kunden bei beratungs­in­ten­sivem Produkt

Proto­ty­pi­sche Chatbot-Entwick­lung und Studie zur Analyse der Poten­tiale von Chatbots

Chatbot unter­stützt Mitar­beiter bei internen Services und Anfragen

Chatbot verbes­sert Kunden-Experi­ence & steigert Conversions

Zielset­zung

  • Mehr Inter­ak­tion und Dialog, um so eine bessere „Customer Centri­city“ und höhere „Sympathy-Werte“ zu realisieren
  • Support von Inter­es­senten durch einen Chatbot, der häufige Fragen beant­wortet und Leads kanalisiert

Vorgehen

  • System- und Techno­logie-Evalua­tion und Auswahl
  • Konzep­tion in vollständig agilem Set-Up in vier Sprints
  • Nutzer­test in drei Wellen
  • Ongoing: Monito­ring, Auswer­tung Logfiles und Optimierung

Ergeb­nisse

  • Abschluss: 100% in Time und in Scope
  • Bishe­riges KI-Training erzeugt klar positive Effekte
  • >90.000 Inter­ak­tionen seit Go-live
  • Hohe Öffnungs­rate (>16 %) durch kunden­freund­liche Einbindungsoptionen
  • Itera­tive Optimie­rungen führen zu positiven User Ratings (>75 %)
  • Time-on-Site- (+71 %) und Conver­sion-Rate-Uplift (+223 %)

Chatbot steigert die Service­qua­lität und reduziert 40% der E‑Mail-Anfragen

Zielset­zung

  • Reduzie­rung des stark gestie­genen Service­auf­kom­mens durch automa­ti­sierten Selfservice

Vorgehen

  • Case-Defini­tion: Identi­fi­ka­tion der wesent­li­chen Kunden­an­fragen und Prüfung auf „Bot-Tauglich­keit“
  • Auswahl eines geeig­neten Tools und Erstel­lung einer Demo
  • Empiri­sche Validie­rung und Roadmap zum funktio­nalen Ausbau

Ergeb­nisse

  • Zwei Monate nach Projek­tende sind mehrere Bot-Instanzen in EU und Nordame­rika live
  • Reduzie­rung der E‑Mail Anfragen um 40%
  • Hohe positive Antwort-Quote des Bots (85%)

Chatbot unter­stützt Kunden bei beratungs­in­ten­sivem Produkt

Zielset­zung

  • Erfolg­reiche Umset­zung eines intel­li­genten FAQ-Chatbots in bestehende Antrags­strecke, um die häufigsten Fragen der Nutzer verständ­lich zu beant­worten und Nutzer tiefer in den Funnel zu leiten.
  • Erwei­te­rung zu einem vertriebs­ori­en­tierten Chatbot, um komplexe Produkte mit einer höheren CVR zu verkaufen.

Vorgehen

  • Konzep­tion in agilem Set-Up mit erprobtem Design-Thinking Ansatz
  • Aufbau eines fundierten Daten­korpus (fachlich und recht­lich abgestimmt)
  • Umset­zung des techni­schen Set-ups im Chatbot-Tool

Ergeb­nisse

  • Abschluss: 100% in Time mit kurzer Laufzeit von 3 Monaten und in Scope
  • Direktes Matching der häufigsten Fragen (inkl. Chit-Chat), welche mit >65% positiv bewertet
  • Intel­li­gente Auslei­tungen zum mensch­li­chen Ansprech­partner / Serviceseiten
  • Intui­tive Erhebung der Antwort­qua­lität sowie der „Voice-of-the-Customer“

Proto­ty­pi­sche Chatbot-Entwick­lung und Studie zur Analyse der Poten­tiale von Chatbots

Zielset­zung

  • Anwen­dungs­fälle im E‑Commerce für Chatbots finden und Abschät­zung des Potentials
  • Direkter Vergleich zwischen klassi­scher Website und Chatbot

Vorgehen

  • Konzep­tion und Entwick­lung des Chatbot-Proto­typen mit der Agentur DieProduktmacher
  • Kunden­be­fra­gung und Web-Tracking bezüg­lich Conver­sion, UX und Kundenbedürfnisse
  • Ablei­tung von Handlungs­emp­feh­lungen und Einsatz-Szena­rien für Chatbots bei Ticketcorner

Ergeb­nisse

  • Ein der klassi­schen Webseite überle­gener Chatbot-Prototyp
  • Validierte Use-Cases und tiefe Erkennt­nisse für die spätere Umsetzung

Chatbot unter­stützt Mitar­beiter bei internen Services und Anfragen

Zielset­zung

  • Einsatz eines Chatbots zur Unter­stüt­zung der Abwick­lung von standar­di­sier­baren Personal-Aufgaben und Serviceanfragen
  • Schnel­lere Beant­wor­tung der „einfa­chen Anfragen“ und dadurch Entlas­tung der Spezia­listen für Bearbei­tung von „komple­xere Anfragen“

Vorgehen

  • Tiefgrei­fende Analyse des Daten­korpus im Chatbot-Tool
  • Inten­sives Testing des Prototypen
  • Kriti­sche Betrach­tung vorhan­dener Prozesse
  • Evalu­ie­rung der Tracking- und Reporting-Möglichkeiten

Ergeb­nisse

  • Zahlreiche Optimie­rungs­emp­feh­lungen und Quali­täts­si­che­rung (UX-Sicht; Umsetzung)
  • Erwei­te­rung des Datenkorpus
  • Ausar­bei­tung von, im laufenden Betrieb notwen­digen, Überwa­chungs­ak­ti­vi­täten (Beschrei­bung des Run-Prozesses)
  • Globale Tracking­an­for­de­rungen für ein Zielkonzept
Enrico Karg

Die Komple­xität unseres Check­outs, bedingt durch die im Ski-Kontext immer noch benötigten physi­schen Skiti­ckets, kann durch den Einsatz eines Chatbots im Checkout im Sinne einer Customer-Centri­city deutlich reduziert werden. Das Poten­tial des Chatbots für eine bessere Perfor­mance, höhere Nutzungs-absicht, höhere Gesamt­zu­frie­den­heit und bessere Usabi­lity ist enorm und für die nutzer­zen­trierte Weiter­ent­wick­lung unserer Ski-Platt­form auf der Website und auch in der App sehr interessant.

— Enrico Karg, Business Develo­p­ment Manager und verant­wort­lich für die Ski-Platt­form von Ticketcorner

Susanna Hoyer

„Beein­dru­ckend, wie weit elabo­ratum mit dem Projekt­team in so kurzer Zeit gekommen ist. Ein sehr innova­tiver Dialog-Flow und ein Bench­mark für Chatbots in Deutsch­land! Mich überzeugt vor allem das vorhan­dene Chatbot Knowhow sowie die profes­sio­nelle und mensch­liche Art der Zusammenarbeit.“

— Susanna Hoyer, Inbenta, General Manager DACH

Mehr wissen: Unsere neuesten Veröf­fent­li­chungen zum Thema Conver­sa­tional UI

Whitepaper: Die 10 Must-have Behavior Patterns für Chatbots und Sprachassistenten

Die 10 Must-have Behavior Patterns für Chatbots und Sprachassistenten

Behavioral Bot Design von den Machern von PsyCon­ver­sion®:

Auch bei der Konzep­tion von Conver­sa­tional User Inter­faces gilt es, Behavior Patterns – die Verhal­tens­muster, die das Handeln eines jeden bestimmen – für ein optimales Nutzer­erlebnis gezielt einzu­setzen. Bei uns erfahren Sie, wie und mit welchen Top-Patterns Sie Ihr UI nutzer­freund­lich gestalten.

Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Whitepaper.

Chatbots im E‑Commerce – Desil­lu­sion oder großes Potential?

Nicht immer werden Chatbots im E‑Commerce optimal einge­setzt. In welchen Situa­tionen möchten Nutzer:innen tatsäch­lich mit einem Bot inter­agieren? Und womit fällt die Online-Bestel­lung leichter – mit einem klassi­schen Website-Checkout oder einem Chatbot?
Unsere Studie gibt Antworten.
Chatbot-Studie
Studie: Akzeptanz von künstlicher Intelligenz in der Finanzdienstleistungs- & Versicherungsbranche

Akzep­tanz von künst­li­cher Intel­li­genz in der Finan­z­­dienst­leis­tungs- & Versicherungsbranche

Künst­liche Intel­li­genz – der Zukunfts­trend? Doch welche Erfah­rungen haben Kunden bereits mit KI gemacht und wie sind sie KI gegen­über einge­stellt? Überwiegt das Vertrauen gegen­über Mensch oder Maschine? Wir haben über 600 Proband:innen zur Akzep­tanz von KI befragt.

Und wobei können wir Sie unterstützen?

Oder rufen Sie uns unver­bind­lich an: 089 24 41 28–700