Zum Inhalt springen

Absol­venten

elabo­ratum – Beratung geht auch anders

Weil wir stetig wachsen, suchen wir authen­tische, motivierte Freigeister (m/​w/​d), die digitale Projekte mit echtem Mehrwert voran­treiben wollen.
Kennst du schon die 11 guten Gründe bei elabo­ratum zu arbeiten? Das bieten wir dir:

1. Projekte – Heraus­for­de­rungen auf Top-Niveau

Spannende Projekte mit Abwechslung

2. Team – Freigeist trifft Teamgeist

Sehr kolle­giales Team von erfah­renen E‑Com­merce-Profis

3. Arbeits­zeiten – Arbeit und Freizeit in Balance

Flexible Arbeits­zeiten mit Möglichkeit zur Work-Life-Balance

4. Flexibler Arbeits­platz – Büro to go

Mobiles Arbeiten, regel­mäßig auch im Home-Office

5. Weiter­bildung & Entwicklung – Wissen schaffen

Mindestens sechs Tage Weiter­bildung und ‑entwicklung pro Jahr

6. Gehalt & Bonus – trans­parent und fair

Attrak­tives, dynami­sches Gehaltsmodell

7. Goodies – von Must-have bis Nice-to-have

Goodies wie Sabba­tical, Bahncard und Freigetränke

8. Sicherheit – auch in Zukunft

Zukunfts­si­cherer Arbeitsplatz

9. Familie – Mama, Papa, Job

Famili­en­freund­liches Arbeitsklima

10. Events – Unternehmungslustig

Außer­ge­wöhn­liche Events & Workshops

11. Auszeich­nungen – unser bestes Betriebsergebnis

Mehrfach ausge­zeich­neter Arbeitgeber

Hier erfährst du mehr über die 11 guten Gründe mit uns zu arbeiten

Sympa­thische Mit-Macher gesucht

Wenn dir das Arbeits­klima bei uns gefällt, gibt es bestimmt auch genügend Gründe mit dir zu arbeiten.

Thorsten Harras

Bei elabo­ratum wird niemand in eine Schublade gesteckt – am wichtigsten ist es, dass die Kollegen vom Mindset her zu uns passen. Wir sehen uns selbst als Dienst­leister mit einer ausge­wo­genen Außen­sicht, hoher Dynamik, Flexi­bi­lität und dem nötigen Biss, Projekte voranzutreiben.

Das alles natürlich auf Augenhöhe mit dem Kunden, auf ein partner­schaft­liches Verhältnis legen wir hohen Wert.

— Thorsten, seit 2014 bei elaboratum

So bist du persönlich

  • Du hast Freude daran, zu lernen und dich weiter zu entwickeln.
  • Du schätzt Abwechslung bei deinen Projekten und Kunden.
  • Du bist einfach du selbst, trittst authen­tisch und ehrlich auf.
  • Du arbeitest gerne mit anderen zusammen und hast für deine Kollegen ein offenes Ohr.
  • Du bist empathisch und kommu­ni­zierst auf Augenhöhe.
  • Du bist ein „Macher-Typ“ und hast Spaß daran, deine Themen voranzubringen.
  • Du besitzt Überzeu­gungs­kraft und findest immer die richtigen Argumente.

Und so arbeitest du

  • Du hast bereits erste praktische Erfahrung im E‑Commerce oder Digital Business, z.B. als Werkstudent oder Praktikant. Leider passen wir (noch) nicht zusammen, wenn sich deine bisherige Erfahrung ausschließlich auf Lehrver­an­stal­tungen während deines Studiums beschränkt. Melde dich gerne bei uns, wenn du praktische Erfah­rungen gesammelt hat.
  • Du bringst komplexe Sachver­halte auf den Punkt, kannst sie zielgrup­pen­ge­recht darstellen und vermitteln.
  • Du arbeitest struk­tu­riert, ziel- und lösungsorientiert.
  • Du bringst eine Leiden­schaft für digitale Themen mit.
  • Du hast hohe Ansprüche an deine Arbeitsergebnisse.

Unsere Stellen für Absolventen

(Junior) Consultant (m/​w/​d)

  • Standort: München, Köln oder Bern (deine Wahl)

Mehr anzeigen

Deine Aufgaben

  • Projekt­arbeit beim Kunden in enger Begleitung von erfah­renen Consultants.
  • Unter­stützung bei der Erstellung von Studien.
  • Unter­stützung & Vorbe­reitung von Akquise-Terminen.
  • Unter­stützung der Öffent­lich­keits­arbeit (z.B. durch Impulsvorträge).
Max Kirschbauer

Bei elabo­ratum konnte ich ab dem ersten Tag Verant­wortung im Projekt übernehmen und innerhalb kürzester Zeit unglaublich viel lernen. Vor allem, weil die Kollegen bei Fragen immer ein offenes Ohr für mich hatten. Trotzdem blieb mir genug Raum, um mich auch persönlich weiter zu entwi­ckeln: Mit einer einjäh­rigen Ausbildung zum zerti­fi­zierten E‑Com­merce-Manager.

— Max, seit 2015 bei elaboratum

Lisa Grünwald

Während ich als Werkstu­dentin bei elabo­ratum Projekte unter­stützt habe, kann ich heute als Consultant meine eigenen Projekte weiter­ent­wi­ckeln. Dabei mag ich vor allem die Abwechslung: Von der Recherche und Angebots­er­stellung über Kunden­prä­sen­ta­tionen bis hin zur Durch­führung von Online Trainings ist eigentlich alles dabei.

— Lisa, seit 2015 bei elaboratum

Dein Profil

  • Du hast dein Studium erfolg­reich abgeschlossen, z.B. im Bereich Wirtschafts­in­for­matik, Wirtschafts­in­ge­nieur­wesen, Betriebswirtschaft.
  • Du hast idealer­weise schon Erfahrung in der Projekt­arbeit, z.B. aus Praktika oder Hochschul-Projekten.

Doktorand Digitale Trans­for­mation Versi­cherung (m/​w/​d)

  • Standort: München
  • Durch eine anteilige Consul­ting­stelle bleibt für die Promotion ausrei­chend Zeit
  • Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, danach besteht eine Übernah­me­mög­lichkeit als Vollzeit-Consultant
  • elabo­ratum hat bereits erfolg­reich koope­rative Promo­ti­ons­pro­jekte gefördert

Mehr anzeigen

Deine Aufgaben

  • Themenfeld der Promotion: Cross-Channel-Prozesse in der Versi­che­rungs­branche. Konkret geht es u.a. um das so genannte „ROPO-Tracking“ (Research Online – Purchase Offline), mit dem Ziel, Effekte von Online-Anstoß­ketten auf stationäre bzw. klassische Verkaufs­ab­schlüsse zu unter­suchen. Die genaue Themen­stellung und Publi­ka­ti­ons­planung ist vom Kandi­daten / der Kandi­datin gemeinsam mit den betreu­enden Profes­soren zu entwickeln
  • Betreuung durch Prof. Dr. Kathrin M. Möslein (Lehrstuhl für Wirtschafts­in­for­matik, insbe­sondere Innovation und Wertschöpfung an der Friedrich-Alexander-Univer­sität Erlangen-Nürnberg) und Prof. Dr. Klaus Gutknecht (Lehrgebiet Handels‑, Dienst­leis­tungs- und E‑Marketing an der Hochschule München)
  • Unter­stützung durch erfahrene, promo­vierte und forschungs­ori­en­tierte Senior Consultants/​ Partner
  • Zur Sicher­stellung der prakti­schen Relevanz des Forschungs­pro­jekts wirst du in praxis­nahen Beratungs­pro­jekten als Consultant eingesetzt
Patrick Meyer

Für mich vereint die Dokto­ran­den­stelle bei elabo­ratum das beste aus beiden Welten: Die Einblicke in die Praxis sind wertvoll, um praxis­re­le­vante Probleme zu identifizieren.

Durch meine Forschung kann ich diesen eine wissen­schaft­liche Relevanz geben und sie im Rahmen meiner Disser­tation für die Praxis lösen. Hier schließt sich der Kreis.

— Patrick, seit 2017 bei elaboratum

Philipp Spreer

Ich habe bei elabo­ratum promo­viert. Das Schöne: hier muss die Forschung bei der berufs­be­glei­tenden Promotion nicht zugunsten von Beratungs­pro­jekten zurück­stecken. Mir blieb trotz Praxis genug Raum für die wissen­schaft­liche Arbeit. Das Ergebnis ist für mich nicht nur ein sehr guter akade­mi­scher Titel, sondern auch die Verwendung meiner Erkennt­nisse bei mehreren Handels- und Herstellerunternehmen.

— Philipp, erfolg­reich promo­viert seit 2016

Dein Profil

  • Du hast einen überdurch­schnittlich guten Studienabschluss
  • Dich reizt die wissen­schaft­liche Arbeit im genannten Themen­gebiet als Herausforderung
  • Du verfügst über Kennt­nisse in den Feldern der Wirtschafts­in­for­matik, Innovation, Wertschöpfung und ggf. auch Marketing
  • Du besitzt mindestens grund­le­gende Kennt­nisse der deskrip­tiven und multi­va­riaten Statistik
  • Du erfüllst die Vorbe­din­gungen für Promo­ti­ons­vor­haben der Friedrich-Alexander-Univer­sität Erlangen-Nürnberg
  • Du reichst eine Kurzskizze (One-Pager) einer inter­es­santen Forschungs­fra­ge­stellung im Themen­gebiet mit deiner Bewerbung ein

Doktorand Cross-Channel-Strategien der Hersteller (m/​w/​d)

  • Standort: München
  • Durch eine anteilige Consul­ting­stelle bleibt für die Promotion ausrei­chend Zeit
  • Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, danach besteht eine Übernah­me­mög­lichkeit als Vollzeit-Consultant.
  • elabo­ratum hat bereits erfolg­reich koope­rative Promo­ti­ons­pro­jekte gefördert

Mehr anzeigen

Deine Aufgaben

  • Das Themenfeld der Promotion lautet: Digita­li­sierung in Handel und Industrie. Von beson­derem Interesse ist das Themenfeld Cross-Channel-Strategien der Hersteller. Das finale Thema kann dem späteren Forschungs­stand und ‑prozess angepasst werden, insbe­sondere im Cross-Channel-Bereich können verwandte Schwer­punkte gewählt werden
  • Unter­stützung durch erfahrene, promo­vierte und forschungs­ori­en­tierte Senior Consultants/​Partner
  • Zur Sicher­stellung der prakti­schen Relevanz des Forschungs­pro­jekts wirst du in praxis­nahen Beratungs­pro­jekten als Consultant eingesetzt
Patrick Meyer

Für mich vereint die Dokto­ran­den­stelle bei elabo­ratum das beste aus beiden Welten: Die Einblicke in die Praxis sind wertvoll, um praxis­re­le­vante Probleme zu identifizieren.

Durch meine Forschung kann ich diesen eine wissen­schaft­liche Relevanz geben und sie im Rahmen meiner Disser­tation für die Praxis lösen. Hier schließt sich der Kreis.

— Patrick, seit 2017 bei elaboratum

Philipp Spreer

Ich habe bei elabo­ratum promo­viert. Das Schöne: hier muss die Forschung bei der berufs­be­glei­tenden Promotion nicht zugunsten von Beratungs­pro­jekten zurück­stecken. Mir blieb trotz Praxis genug Raum für die wissen­schaft­liche Arbeit.

Das Ergebnis ist für mich nicht nur ein sehr guter akade­mi­scher Titel, sondern auch die Verwendung meiner Erkennt­nisse bei mehreren Handels- und Herstellerunternehmen.

— Philipp, erfolg­reich promo­viert seit 2016

Dein Profil

  • Dich reizt die wissen­schaft­liche Arbeit im genannten Themen­gebiet als Herausforderung
  • Du hast einen überdurch­schnittlich guten Studienabschluss
  • Du verfügst über sehr gute Kennt­nisse in den Feldern der Wirtschafts­in­for­matik oder Marketing
  • Du besitzt mindestens grund­le­gende Kennt­nisse der deskrip­tiven und multi­va­riaten Statistik
  • Du erfüllst die Vorbe­din­gungen für Promo­ti­ons­vor­haben der Georg-August-Univer­sität Göttingen
  • Du reichst eine Kurzskizze (One-Pager) einer inter­es­santen Forschungs­fra­ge­stellung im Themen­gebiet mit deiner Bewerbung ein

Worauf wir besonders stolz sind? 

Dass wir das alles gemeinsam schaffen.

Martin Rothhaar

Es macht richtig Spaß mit so vielen Leuten zusammen zu arbeiten, die fachlich und metho­disch exzellent, aber auch menschlich klasse sind. Alles sehr unter­schied­liche Charaktere, von erfah­renen Digital-Experten ohne Star-Allüren bis hin zu hochmo­ti­vierten jüngeren Talenten.

Für mich macht genau das den Charme der ‘elabo­ratum Familie’ aus – sich gegen­seitig perfekt ergänzen und gemeinsam ein heraus­ra­gendes und sympa­thi­sches Team bilden.

— Martin, seit 2012 bei elaboratum

elaboratum Team
elaboratum Team

Werde Teil der elabo­ratum Familie

Wenn eine unserer Stellen zu deinem Profil passt, dann passt du wahrscheinlich auch zu uns. Wir freuen uns darauf, dich persönlich kennen zu lernen und mehr von dir zu erfahren.

Du hast noch Fragen? Ruf uns gerne an.
Du bist dir noch unsicher? Vereinbare einen unver­bind­lichen Kennenlern-Termin.
Du möchtest dich direkt bewerben? Das geht ganz unkom­pli­ziert auch ohne Motivationsschreiben.

So finden wir zueinander

Im Prinzip ist es ganz einfach: Du bewirbst dich bei uns und wir bewerben uns bei dir. Dann lernen wir uns kennen und finden heraus, ob es für uns beide passt.

Vielleicht erst mal in einem kurzen Telefonat oder einem gemein­samen Mittag­essen. Und wer weiß, vielleicht wird es ja was Längeres.

Weil jeder Bewerber anders ist, gibt es auch für den Bewer­bungs­prozess keinen 100%ig festge­legten Ablauf, den passen wir immer indivi­duell an die Situation an.

Der folgende Prozess ist daher auch nur ein Beispiel, wie deine Bewerbung bei uns ablaufen könnte.

Kontakt­auf­nahme

Du verein­barst einen unver­bind­lichen Kennenlern-Termin oder schickst uns gleich deine Bewerbung – wir sind da ganz pragma­tisch und verzichten gerne auf ein Anschreiben.

Kennen­lernen

Entweder wir telefo­nieren oder treffen uns erst mal zum Mittag­essen um zu klären, ob wir uns grund­sätzlich verstehen und Interesse anein­ander haben.

Oder wir gehen direkt einen Schritt weiter ins erste Gespräch: Hier wollen wir mehr vonein­ander erfahren und nehmen uns die Zeit, gegen­seitig alle relevanten Fragen zu beantworten.

Vertie­fendes Gespräch

Wenn wir uns nach dem ersten Gespräch noch einmal sehen wollen, darf das ganze Team dich kennen­lernen – eventuell stellst du uns einen kleinen Case vor oder hältst eine Präsen­tation zu einem Thema deiner Wahl.

Kommen wir dann gemeinsam zu dem Schluss, dass wir zusammen passen, erhältst du von uns ein Vertrags­an­gebot. Willkommen in der elabo­ratum Familie!

Neugierig geworden?

Bewerbung

 

Kennen­lernen

 

Kontakt

 

Hier kannst du dich bewerben

Übrigens: Das klassische Anschreiben kannst du dir sparen, beant­worte uns lieber kurz die zwei Motivationsfragen.

    Persön­liche Daten

    Welche Standorte kommen für dich infrage?

    Motiva­ti­ons­fragen

    Erzähl uns, warum du dich bei uns bewirbst—entweder klassisch über die beiden Textfelder oder du lädst ein kurzes Video (max. drei Minuten lang) hoch. 

    Warum du?

    Warum elabo­ratum?

    Lade hier deine Unter­lagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Video etc.) hoch

    Erlaubte Datei­typen: .pdf, .docx, .doc, .mp4 | Maximale Datei­größe: 30 MB

    Ich habe die Daten­schutz­er­klärung, insbe­sondere die daten­schutz­recht­lichen Hinweise zur Online-Bewerbung zur Kenntnis genommen. Bitte beachte, dass dieses Formular durch Google reCAPTCHA geschützt wird und die Daten­schutz­be­stim­mungen und AGB seitens Google gelten. 

    Ich willige ein, dass meine Bewer­bungs­daten für die Dauer von zwei Jahren nach Abschluss des Bewer­bungs­ver­fahrens in einem Bewer­berpool gespei­chert werden dürfen. In diesem Zeitraum darf mich die elabo­ratum GmbH hinsichtlich weiterer Stellen­an­gebote kontaktieren.

    Du möchtest erst mal nur reden?

    Gerne. Schick uns einfach deine Kontakt­daten, wir melden uns dann für einen unver­bind­lichen Termin, um deine Fragen zu beant­worten oder zum Kennenlernen.

      Nachricht hinzu­fügen?

      Ich habe die Daten­schutz­er­klärung, insbe­sondere die daten­schutz­recht­lichen Hinweise zur Online-Bewerbung zur Kenntnis genommen. Bitte beachte, dass dieses Formular durch Google reCAPTCHA geschützt wird und die Daten­schutz­be­stim­mungen und AGB seitens Google gelten.

      Ich willige ein, dass meine Bewer­bungs­daten für die Dauer von zwei Jahren nach Abschluss des Bewer­bungs­ver­fahrens in einem Bewer­berpool gespei­chert werden dürfen. In diesem Zeitraum darf mich die elabo­ratum GmbH hinsichtlich weiterer Stellen­an­gebote kontaktieren.

      [honeypot website-interest move-inline-css:true]

      Du möchtest mehr von uns erfahren?

      Gerne beant­wortet Caro deine Fragen.

      Deine Ansprech­part­nerin: Caro

      Carolin Reben­stock

      carolin.rebenstock@nullelabo​ratum​.de
      +49 89 244 128 701

      Carolin Rebenstock