Zum Inhalt springen

StudiePsyCon­ver­sion für Versicherungen

Website-Besucher mit verhal­tens­psy­cho­lo­gi­schen Insights verstehen und lenken. Unsere Studie zeigt: Menschen entscheiden auch bei Versi­che­rungen nicht rational. Das birgt große Chancen für Usabi­lity und Conversion-Rate.

Studie: PsyConversion für Versicherungen

Was lange als Gesetz galt, ist heute wider­legt: Menschen entscheiden nicht streng rational. Unsere Studie „PsyCon­ver­sion für Versi­che­rungen“ zeigt: Nicht einmal, wenn es um den Kauf von Versi­che­rungen geht!

Indem wir die Prinzi­pien verstehen, mit denen Menschen zu intui­tiven Entschei­dungen kommen, gelingt es, gleich­zeitig die User Experi­ence und die Conver­sion-Rate zu steigern. Diese Entschei­dungs­prin­zi­pien – wir nennen sie „Behavior Patterns“ – sind damit der Schlüssel, Versi­che­rungs­web­sites attrak­tiver und effek­tiver zu machen.

Die Studie liefert empiri­sche Belege auf Basis echter Verhal­tens­daten und Post-Experi­ence-Inter­views über die Wirkung von Behavior Patterns und deutet das Poten­zial an, das Versi­che­rungen durch die verhal­tens­wis­sen­schaft­liche Web-Optimie­rung heute heben können.

Jetzt kostenlos anfordern

    Ich bin damit einver­standen, dass meine Daten zur Bearbei­tung meiner Anfrage verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass dieses Formular durch Google reCAPTCHA geschützt wird und die Daten­schutz­be­stim­mungen und AGB seitens Google gelten. Weitere Infor­ma­tionen und Wider­rufs­hin­weise finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung.

    Ich möchte zukünftig über weitere Studien und aktuelle News von elabo­ratum infor­miert werden. Ich kann diese Einwil­li­gung jeder­zeit wider­rufen. Weitere Infor­ma­tionen und Wider­rufs­hin­weise finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung..

    elaboratum NEW COMMERCE CONSULTING Team

    Regel­mäßig greifen wir aktuelle Trend­themen in unseren Studien auf. Unser Mehrwert­ver­spre­chen: die Nutzer­per­spek­tive. In unseren Befra­gungen stellen wir die Meinung der Endkunden in den Mittel­punkt und liefern somit Erkennt­nisse, die Exper­ten­ein­schät­zung und Nutzer­sicht vereinen.