Wachstum und Erfolg in E-Commerce und Cross-Channel: Jetzt bis zum 24.04.2018 für das Programm E-Commerce-Manager bewerben!

RID E-Commerce Manager

Auch im Jahr 2018 bietet die Rid-Stiftung in Zusammenarbeit mit der elaboratum GmbH die erfolgreiche bevh-zertifizierte Weiterbildung zum E-Commerce-Manager (m/w) als Premiumprogramm an, die im Juli 2018 startet.

Die Weiterbildung ist ein berufsbegleitendes Programm, das sich an heutige oder zukünftige Führungskräfte aus Online- und Cross-Channel-Unternehmen richtet. Die Weiterbildung vermittelt umfangreiches Management- und Praxis-Know-how für den Ausbau des E-Commerce- und Multichannel-Geschäfts. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Seminarreihe erschließen sich neue Wettbewerbschancen durch das fundierte Fachwissen, das ihnen das Experten-Team von elaboratum vermittelt. Praktische Übungen und Fallstudien stellen einen direkten Bezug zum operativen Geschäft der Teilnehmer_innen her. „Händler selbst benötigen mehr Know-how und sie brauchen mehr entsprechend qualifizierte Mitarbeiter, um sich erfolgreich online zu positionieren“, begründet Michaela Pichlbauer, Vorständin der Rid-Stiftung, die Weiterbildung.

Prof. Dr. Klaus Gutknecht und das Expertenteam der elaboratum New Commerce Consulting betreuen das 24-tägige Seminarprogramm im Wert von 7.900 €. Aufgrund des gemeinnützigen Stiftungszwecks, der Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des mittelständischen bayerischen Einzelhandels, erhalten Betriebe aus Bayern die Förderung kostenlos (exkl. der Übernachtungskosten).

Die Bewerbungsfrist für das Programm „E-Commerce-Manager“ läuft bis zum 24.04.2018. Die Bewerbung erfolgt durch die Unternehmensleitung, die Bewerbungsunterlagen finden Sie online auf den Seiten der Rid Stiftung.

Unternehmer und Angestellte aus anderen Regionen können auch am E-Commerce-Manager teilnehmen, müssen die Kosten von 7.900 € zzgl. der Übernachtungskosten jedoch selbst übernehmen.