Wir fliegen atmosfair

Atmosfair 2019

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Als Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, einen Beitrag zu leisten, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken.

Den Schwerpunkt unserer Anstrengungen für den Umweltschutz bildet die Reduzierung von CO2-Emissionen, die durch unsere Reisetätigkeit entstehen. Während Züge heute vielfach schon mit Ökostrom betrieben und von uns bevorzugt genutzt werden, liegen für das Flugzeug umweltfreundliche Alternativen leider noch nicht vor. Zwar konnten wir unsere durch Flugreisen erzeugten C02-Emissionen im Vergleich zum Vorjahr bereits um rund 14.500 kg reduzieren, doch hinterlassen wir natürlich immer noch unseren CO2-Fußabdruck. Die angefallenen CO2-Emissionen kompensieren über die Klimaschutzorganisation atmosfair.

Bei atmosfair wird unser Klimaschutzbeitrag dazu verwendet, erneuerbare Energien in Entwicklungsländern auszubauen. So spart atmosfair CO2 ein, das in diesen Ländern sonst durch die weitere Nutzung fossiler Brennstoffe entstanden wäre.